Probeliegen

Ich besuche das Grab meines Großvaters in meinem Heimatdorf und hebe es mit den Händen aus. Ich zimmere ein Bett, das schwarz wie Kohle ist, und streiche die Erde in ihm glatt. Eine Nacht lang nenne ich Opas Erde Vaterland und bin in ihr zu Gast. Ich schlafe, ich träume. (Tarrenz / Innsbruck, 2015/16)